Sonya Sommer: „Easy“ – den Song muss man gehört haben

DSC_0153_pp

EASY heißt der neuste Song von Sonya. Easy ist ein deutsch-englischer SommerReggae, der sich um Hugo, Bier und Liebe dreht.

Doch wer ist Sonya Sommer ….

Sonya Sommer war schon als Kind musikbegeitstert. Mit 5 Jahren erlernte sie das Klavierspielen, mit 13 Jahren begann sie eine klassische Gesangsausbildung und hätte um ein Haar Operngesang studiert. Sie fühlte sich bald auch zur englischsprachigen Rock- und Popmusik hingezogen, sang ab dem Alter von 15 Jahren in Bands, komponierte eigene Songs und begann parallel zur klassischen Gesangsausbildung die Ausbildung ihrer Stimme im modernen Bereich.

Seitdem hat Sonya Sommer in vielen Stilrichtungen an Musikprojekten mitgewirkt. Auch Jazz- Standards und Blues- Songs singt sie mit Leidenschaft. Mit dem Erich-Erber-Showorchester ist sie auf vielen Galas und Bällen zu hören und zu sehen.

Erfolgreich war sie mehrere Jahre mit den Schlageretten unterwegs. Das Singen der schönen 60er Jahre Schlager weckten ihr Interesse für den deutschen Schlager. Und so begann sie mit dem Schreiben deutscher Schlagertexte und dem Komponieren von Schlagermelodien.

In Eigenregie, zusammen mit ihrem Mann Peter produziert, entstand so auch der Pop-Schlager „Au revoir“, Sonya Sommers Debütsingle. Dieser Song begeisterte sofort und gewann sogar den DSC 2014. Kurz darauf erschien die schöne Interpretation der deutschen Version von Blue Bayou. Weiter entstand der heiße Pop-Schlager „Sommerküsse“. Die schöne, selbstkomponierte Ballade „ehrlich“ berührt die Zuhörer ebenso wie ihre gefühlvoll gesungene Version von „Wer Liebe lebt“. Alle Songs präsentierte Sonya im TV bei Andys Musikparadies und begeisterte schnell ein breiteres Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.